ISB LogoDie Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) bietet über die Programme INNOTOP und INNOSTART attraktive Fördermöglichkeiten für KMU in der Kooperation mit Forschungseinrichtungen und Hochschulen. Das Institut steht Ihnen dabei als praxisorientierter Forschungspartner gerne zur Verfügung.

INNOSTART: Mit dem Fördermodul InnoStart aus dem Innovations- und Technologieförderungsprogramm Rheinland-Pfalz können Unternehmen eine Zuwendungen bis zu 12.500 Euro für die Vergabe von Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen beantragen. Damit sollen kleine und mittlere Unternehmen durch niedrigschwellige Einstiegsprojekte angeregt werden, mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu kooperieren, da ein Austausch zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen die Produktentwicklung erheblich verbessern und beschleunigen kann. InnoStart verwendet einen schlankes Antragsformular und steht für geringen Verwaltungsaufwand und eine schnelle Förderentscheidung.

Weitere Informationen unter: https://isb.rlp.de/foerderung/255.html

INNOTOP: Mit dem Förderprogramm InnoTop besteht die Möglichkeit, für Forschung und Entwicklung nicht zurückzahlbare Zuwendungen zu beantragen. Förderfähig ist die Durchführung von FuE-Vorhaben im Zusammenhang mit der Entwicklung von neuen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen, die den Stand der Technik in der Europäischen Union fortschreiben und deren Realisierung mit erheblichen Risiken verbunden sind. Die FuE-Tätigkeiten müssen den Kategorien industrielle Forschung und/oder experimentelle Entwicklung zugeordnet werden können.

Weitere Informationen unter: https://isb.rlp.de/foerderung/269.html