Laden...
Start2022-04-04T13:52:34+02:00

Aktuelles

Kompetenzzentrum der Arbeitsforschung für Rheinland-Pfalz und das Saarland unter dem Namen „KOMATRA“ gegründet

Kompetenzzentrum der Arbeitsforschung für Rheinland-Pfalz und das Saarland unter dem Namen „KOMATRA“ gegründet zum 01.01.2023. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert mit 10 Mio. Euro das Projekt „Transformation im Zukunftskorridor Saar-Pfalz gestalten: Werteorientiertes Arbeiten und Lernen in der Kreislaufwirtschaft“

12. Januar, 2023|Projekte|

Höchste Anerkennung der Bundesrepublik Deutschland für Professor Dr. habil. Klaus J. Zink

Bundespräsident Steinmeier hat am 13. Oktober 2022 Prof. Dr. habil. Klaus J. Zink das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für sein außerordentliches Engagement für die Arbeitsforschung und die Verbesserung von Arbeitsbedingungen auf nationaler und internationaler Ebene verliehen.

19. Dezember, 2022|Personalia|

Letzte Woche fand unser Treffen mit @LadaptRML statt im Rahmen der Studie #Teilhabe am Berufsleben von Menschen mit Behinderungen in Europa – eine kontrastierende Analyse! Mehr Infos zur Studie unter: https://buff.ly/3CYun3j #Inklusion #Europa 🇫🇷 🇩🇪 🇪🇺

Das @Institut_ITA sucht zur Unterstützung der Teams in Forschungsprojekten aktuell studentische/ wissenschaftliche Hilfskräfte. Weitere Infos zu unseren Projekten findet ihr auf unserer Webseite: https://www.ita-kl.de/
Bewerbungen können ab sofort per Mail eingereicht werden!

2

Vernetzung - Interaktion - Teilhabe: Das Projekt V-I-T des Kommunalen Jobcenters Kreis Groß-Gerau & des Jobcenters Darmstadt hat das Ziel Erwerbsfähigkeit von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen zu stabilisieren bzw. wiederherzustellen. Mehr: https://buff.ly/3WPPLzB

Wir gratulieren: Prof. Klaus J. Zink hat am 13.10.2022 von Bundespräsident Steinmeier das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland für sein außerordentliches Engagement für die Arbeitsforschung & die Verbesserung von Arbeitsbedingungen erhalten. Mehr: https://buff.ly/3Yu9dD8

Bereits am 14./15.11. besuchten wir im Rahmen des Projekts Service Secretary den Nähmaschinenhersteller Stutznäcker in Köln. Das @Institut_ITA hat Interviews, einen Workshop sowie Beobachtungen durchgeführt. Wir danken der Firma Stutznäcker für Ihre Offenheit und Gastfreundschaft

MEHR BEITRÄGE LADEN
Nach oben