Institut für Technologie und Arbeit (ITA)

Das Institut ist eine arbeits- und wirtschaftswissenschaftliche Forschungseinrichtung mit der Anerkennung als An-Institut der Technischen Universität Kaiserslautern. Seinem Handeln in vielfältigen Umsetzungsbereichen, in denen das Institut in grundlagen- wie auch umsetzungsorientierten Projekten aktiv ist, liegt ein gemeinsames Leitbild zugrunde. Zwischen 25 und 30 wissenschaftliche und nicht wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Fachdisziplinen arbeiten am ITA zusammen. Das Institut wird durch einen wissenschaftlichen Lenkungskreis unterstützt. Das ITA arbeit seit vielen Jahren vertrauensvoll mit den verschiedensten Industrie- und Forschungspartnern, mit Ministerien und Projektträgern zusammen. Vielfältige Kooperationen bestehen auch mit Stiftungen, Verbänden bzw. Dachorganisationen sowie durch die aktive Mitgliedschaft des ITA in verschiedensten Netzwerken.

  • einzige arbeitswissenschaftliche Forschungseinrichtung in Rheinland-Pfalz

  • interdisziplinäre Forschungsteams

  • kundenorientiertes Forschungs- und Umsetzungsportfolio

  • organisiert als eingetragener Verein mit gemeinnützigem Zweck

  • Gründung 1995

Über uns

Wir stellen uns vor: wer wir sind, was wir machen, was uns antreibt.

Leitbild

Obwohl wir in unterschiedlichsten Anwendungsfeldern unterwegs sind, liegt unserem Handeln ein gemeinsames Leitbild zugrunde.

Team

Dies sind die Köpfe hinter den Themen, Ideen und Umsetzungen.

Wiss. Lenkungskreis

Diese Forschungspersönlichkeiten unterstützen uns bei der strategischen Ausrichtung unserer Aktivitäten.

Kunden und Netzwerke

Mit diesen Partnern arbeiten wir teils seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammen.

Forschung und Entwicklung für Menschen und Organisationen