Projekt Beschreibung

Ziel im Projekt FORWARD ist eine strategische Vorausschau und Technikfolgenabschätzung im Themenfeld digitale Bildung mit Fokus auf die Folgen einer zunehmenden Digitalisierung in der Weiterbildung am Beispiel Geringqualifizierter. Dazu werden sowohl Chancen (z.B. mediendidaktische Zugänge) als auch Risiken der Digitalisierung (z.B. neue Ungleichheiten) in der Weiterbildung sowie mögliche politische Handlungsstrategien erforscht. Dies unter besonderer Berücksichtigung der Folgen der Corona-Pandemie auf die Teilhabe Geringqualifizierter. Das Projekt leistet damit einen Beitrag zur Politikgestaltung durch die Analyse der Folgen digitaler Transformationsprozesse in Bezug auf eine vulnerable Zielgruppe in einer (post-)pandemischen Gesellschaft.

Projekttitel

Foresight-Studie Weiterbildung: Chancen und Risiken für die Teilhabe Geringqualifizierter in der Digitalisierung aus Sicht des Weiterbildungsangebots und der Weiterbildungsanbieter (FORWARD)

Laufzeit: November 2021 – Oktober 2023

Projektpartner

  • Lehrstuhl für Erwachsenenbildung Prof. Dr. Matthias Rohs, Technische Universität Kaiserslautern
  • Deutsches Institut für Erwachsenenbildung (DIE), Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen

Förderung

Das Projekt FORWARD wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Förderinstruments Insight – Interdisziplinäre Perspektiven des gesellschaftlichen und technologischen Wandels (ehemals Innovations- und Technikanalyse).

Ansprechpartner

Dipl.-Sozialwiss., Mag. rer. publ. Andreas Weßner

mehr