Software-ergonomische Evaluation (inkl. Barrierefreiheit)
Sie sind hier: Umsetzung
print

Software-ergonomische Evaluation (inkl. Barrierefreiheit)

Software muss nützlich für die damit zu erledigende Aufgabe, benutzbar im Sinne einer intuitiven Verständlichkeit mit möglichst geringer Ablenkung von der Aufgabe und ansprechend im Sinne von Ästhetik und Spaß an der Nutzung gestaltet sein. Das ITA führt Usability-Untersuchungen von Software-Produkten, insbesondere auch von Web-Seiten durch, sowohl als Element im Entwicklungsprozess als auch abschließend summarisch oder produktvergleichend. Dabei werden auch die Anforderungen von Menschen mit Behinderungen berücksichtigt (Evaluation der Barrierefreiheit).