Alle Beiträge/Artikel/News – Klaus J. Zink

Digitale Transformation in der Sozialwirtschaft – WISO direkt Publikation

2021-03-17T14:33:56+01:0017. März, 2021|Publikationen|

Die aktuelle Ausgabe der WISO direkt geht auf die Spezifika der Sozialwirtschaft gegenüber anderen Wirtschaftsbereichen ein, die entsprechend eine andere Form der digitalen Transformation erfordern, und zeigt Chancen wie auch Risiken der Digitalisierung auf. Neben erforderlichen Investitionen in die technische Infrastruktur erfordert eine digitale Transformation allerdings auch geeignete Innovationsstrukturen und -kulturen.

Nach 25 Jahren übergibt Prof. Dr. Klaus J. Zink die wissenschaftliche Leitung des Instituts für Technologie und Arbeit (ITA) an Prof. Dr. Matthias Rohs

2020-03-31T17:53:27+02:0031. März, 2020|Personalia|

Prof. Dr. Klaus J. Zink übergibt die wissenschaftliche Leitung des Instituts für Technologie und Arbeit (ITA) an Prof. Dr. Matthias Rohs. Vor 25 Jahren gründete Klaus J. Zink das Institut aus seinem damaligen Lehrstuhl an der TU Kaiserslautern heraus als eigenständige Organisation und baute sie im Laufe der Jahre zu einer anerkannten und erfolgreichen Forschungseinrichtung auf. Am 1. April 2020 übergibt er nun die wissenschaftliche Leitung an seinen Nachfolger Prof. Dr. Matthias Rohs, Inhaber des Lehrstuhls für Erwachsenenbildung an der Technischen Universität Kaiserslautern.  

„Personalentwicklung und Industrie 4.0.“ – Beitrag zur Festschrift zum 100. Geburtstag von Prof. Joachim Münch

2019-11-01T14:26:43+01:001. November, 2019|Publikationen|

Das Buch würdigt Prof. Joachim Münch und sein Werk in der Berufspädagogik zu seinem 100. Geburtstag. Der Beitrag des ITA zeigt Herausforderungen und die aktuelle Situation der Personalentwicklung vor dem Hintergrund der Digitalisierung bzw. von Industrie 4.0 auf.

Neue Publikation: Human Factors for Sustainability

2019-11-01T13:58:05+01:0018. Juli, 2019|Publikationen|

This book deals with the central question of how human factors and ergonomics (HFE) might contribute to solutions for the more sustainable development of our world. The contents of the book are highly compatible with the recent political agenda for sustainable development as well as with sustainability research from other disciplines.The book aims to summarize [...]

Neue Publikation: Arbeit und Organisation Im Digitalen Wandel

2019-11-01T13:58:35+01:0018. Juli, 2019|Publikationen|

Arbeit und Organisation im digitalen Wandel beschreibt eine mögliche Zukunft der Arbeitswelt. Dabei stehen verschiedene Möglichkeiten der Digitalisierung in den Funktionen bzw. den Prozessen sowie der Organisation als Ganzes im Mittelpunkt. Dies betrifft sowohl die Produktion als auch deren vor- und nachgelagerte Prozesse im Unternehmen, aber auch Supportprozesse anderer Einheiten, wie z. B. des Personalwesens. [...]

Berufung von Prof. Klaus J. Zink in die IEA-Task Force „Future of Work“

2019-10-01T12:25:13+02:007. Juni, 2019|Personalia|

Prof. Dr. Klaus J. Zink, wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Technologie und Arbeit e.V. an der TU Kaiserslautern, wurde in die Task Force „Future of Work“ der International Ergonomics Association (IEA) berufen. Die Task Force will einen internationalen State of the Art zum Wandel der Arbeitswelt erarbeiten und daraus Forschungsbedarfe für nationale bzw. regionale arbeitswissenschaftliche Gesellschaften sowie die Technical Committees der IEA ableiten.

Erneut hohe Auszeichnung für Prof. Klaus J. Zink

2019-10-01T12:25:40+02:0028. Februar, 2019|Personalia|

Auf dem 65. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft (GfA) in Dresden wurde Prof. Dr. Klaus J. Zink, Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Technologie und Arbeit an der TU Kaiserslautern und Senior-Forschungs-Professor „Industrial Management and Human Factors“ im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der TU, die GfA-Ehrenmitgliedschaft verliehen. Damit wird er für seine herausragenden arbeitswissenschaftlichen Leistungen und Verdienste innerhalb der GfA geehrt.

Nach oben