Neuigkeiten
Sie sind hier: Aktuelles / Neuigkeiten
print

Neuigkeiten

15. Dezember 2017
Veröffentlichung Buchbeitrag zum „Readiness Check Digitalisierung“

Im Dezember 2017 ist ein Beitrag des ITA zum Thema „Der Readiness Check Digitalisierung als Instrument im digitalen Transformationsprozess“ im Sammelband „Management der digitalen Transformation –Interdisziplinäre theoretische...[mehr]


17. November 2017
ITA auf der #DIGIKON17

Mitarbeiter des ITA, als Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kaiserslautern, gestalteten am 13.11.2017 einen Workshop mit Unternehmensvertretern zum Thema „Readiness Check Digitalisierung und...[mehr]


27. Oktober 2017
Der HRM-Readiness Check Digitalisierung ist online

Das ITA bietet einen kostenlosen Quick Check zur digitalen Reife des Personalmanagements. Link zum Projekt [mehr]


29. August 2017
Einladung zum öffentlichen Austausch-Workshop

Im Rahmen des diesjährigen ESF-Projekts „Demografiefest im Handwerk durch kooperatives Lernen und Verbessern“ lädt das ITA zur Teilnahme am öffentlichen Austausch-Workshop ein! Unternehmen, die in den Vorjahren am...[mehr]


25. Juli 2017
Arbeit und soziale Sicherung im digitalen Zeitalter - Kaiserslauterner Forum 2017

Prof. Zink diskutierte im Rahmen seines Vortrages auf dem Kaiserslauterner Forum 2017 „Arbeit und soziale Sicherung im digitalen Zeitalter“ u.a. über die Entwicklungspfade von Einfacharbeit, die sich aufgrund digitaler Lösungen...[mehr]


11. Juli 2017
ITA veröffentlicht Studie „Kompetenzprofile erfolgreicher Clustermanager“

Im Rahmen des Verbundprojekts „Die Virtuelle Clusterakademie“ führte das ITA als Forschungspartner eine Studie zu Kompetenzbedarfen von Clustermanagern durch. Die Studie beinhaltet eine Sekundäranalyse sowie eine quantitativen...[mehr]


30. Juni 2017
Pressemitteilung Projektstart zur Integration von Zuwanderern im ländlichen Raum

In den Verbandsgemeinden Gerolstein und Rockenhausen werden zusammen mit Wissenschaftlern des Instituts für Technologie und Arbeit e.V. und des Lehrstuhls Stadtplanung der Technischen Universität Kaiserslautern innovative und...[mehr]