5. Onlinetreffen des Netzwerks Teilhabequalität

»Netzwerk Teilhabequalität – Praxis«: Gestaltung einfacher Filme, Erklärvideos – Beispiele, Tipps, Erfahrungsberichte

28.01.2021, 9:00-10:30 Uhr

Im ersten Treffen im neuen Jahr 2021 soll es um einfach umsetzbare und nützliche Praxistipps rund um das Thema Video gehen. Kurze Videoclips sind in vielen Bereichen der Werkstätten eine sinnvolle Möglichkeit, Inhalte einfach und leicht verständlich zu vermitteln. Anwendungsfelder für Filme gibt es in der beruflichen Bildung, in der Arbeitsvorbereitung, in der Erläuterung werkstattintener Regelungen, wie bspw. zu Corona-Richtlinien, und vieles mehr. Aber: Wie erstellt man Videos, ohne gleich ein professionelles Filmteam für viel Geld engagieren zu müssen?

Die Erfahrung zeigt, dass es hierzu in vielen Werkstätten bereits tolle Ideen und Projekte gibt. Man kann einfache und kostenlose Tools z.B. für Erklärvideos nutzen, Projekte mit Beschäftigten zusammen gestalten, sich günstige Unterstützung durch Studierende oder über Projektförderungen sichern u.a. und so ohne großen Aufwand zu ansehnlichen Ergebnissen kommen.

Beim Online-Austausch sollen genau diese Ideen vorgestellt werden, damit alle sie nutzen können. Gibt es in Ihrer Werkstatt etwas, was sich bewährt hat? Dann melden Sie sich gerne und berichten Sie kurz beim Treffen darüber!

Wenn Sie Interesse daran haben, teilzunehmen, schicken Sie uns eine kurze Mail an über benchmarking@ita-kl.de.

Im Folgenden schon einige Beispiele, die uns von Werkstätten zugesandt wurden:

  • DIDAB Lernplattform
  • Lernvideos der Iserlohner Werkstätten
    • Gewalt am Arbeitsplatz, Bild-Ton, sehr aufwändige Powerpoint
    • Was ändert sich?, Bild-Ton-Text, Powerpoint
    • Cuttermesser, Handyvideo
    • Entgeltsystem, Prezi